Liebe Leute, willkommen auf meiner Seite!

Die SPD geführte Landesregierung und die Mehrheitsfraktionen im Landtag haben viel für die Zukunft Niedersachsens bewegt. Kindergar-tengebühren sind abgeschafft, die Digitalisierung kommt voran, Mittel fließen in die digitalisierte Bildung in Schulen. Mehr Lehrer*innen, Polizist*innen und Justizbedienstete tun ihren Dienst. Wir sind auf klarem Kurs beim Klimaschutz, stärken Windenergie und den Einstieg in die Wasserstofftechnologie für klima-neutrale Produktion und Mobilität. Wir haben die Pflege gestärkt, investieren in die Krankenhäuser und den ÖPNV. Bis 2023 stehen 1,7 Milliarden Euro zum Bau neuer Wohnungen zur Verfügung, damit jährlich 4.000 neue Sozialwohnungen entstehen. Wir haben viel Geld in die Hand genommen, um die Wirtschaft so gut wie möglich in der Corona-Krise zu unterstützen, Unternehmen und Beschäftigung zu erhalten.
Wir haben noch viel vor: mit soliden Finanzen, Investitionen für die nötigen Transformationsprozesse und die Stärkung des sozialen Zusammenhalts. Daran werde ich im Parlament weiter mitarbeiten und mich für den Wahlkreis Hannover Mitte stark machen. Auch mit Ihrer Hilfe: sprechen Sie mich weiterhin vor Ort mit Ihren Ideen, Anregungen oder Problemen an. Über das Wahlkreisbüro, auf Veranstaltungen, über das digitale Kontaktformular auf dieser Seite oder über meine Facebook-Seite.

Ihr Alptekin Kirci

Stephan Weil zur Wahl in Nordrhein-Westfalen

Zu den Hochrechnungen der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen erklärt Stephan Weil, Landesvorsitzender der SPD Niedersachsen: „Wir müssen das endgültige Ergebnis abwarten. Dass das Resultat für uns enttäuschend ist und die SPD sich mehr erhofft hat, liegt auf der Hand. Ob es…

Mehr Fortschritt wagen - Das hat die Ampel im Koalitionsvertrag vereinbart

Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie Gesellschaft. Das ist die Grundlage des Koalitionsvertrags zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP. Gemeinsam fühlen wir uns dem Fortschritt verpflichtet.

Die Kircis - Politik trifft Kultur - Der Podcast - Vol. 2

In der neuen Ausgabe des Podcasts „Die Kircis“ geht es um das 60. Jubiläum des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens.
Die Kircis sind Ayda und Alptekin Kirci. Sie ist Sängerin, er Politiker. Beide haben türkische Wurzeln und leben in ihrer Heimatstadt Hannover. Sie sind sich nicht immer grün, aber ihr Herz schlägt immer rot.
Ayda ist die Sängerin der Mig-Popband Shanaya sowie des Jazzprojektes „Anatolian Goes Jazz“. Alptekin ist Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag und Rechtsanwalt.

Zum 60. Jubiläum des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens haben wir als türkischstämmige Gastarbeiterkinder lustige Anekdoten und geben Einblicke in unsere Migrationsgeschichten. Zu hören auf:

Grünen Forderung nach Sondervermögen für Geflüchtete ist Schaufenster-politik

Die Grünen im Niedersächsischen Landtag haben ein Sondervermögen von 5 Milliarden Euro für Geflüchtete aus der Ukraine gefordert. Dafür braucht es eine Staatliche Notlage, wie etwa in der Corona Pandemie. Stattdessen sind vor allem die Geflüchteten in Not. Das uns die Unterbringung und Integration vor enorme finanzielle Heruasforderungen stellt, ist klar. Auch die Kriegsfolgen aus hohen Energiepreisen und Beeinträchtigungen unserer Wirtschaft werden unseren Wohlstand mindestens vorübergehend mindern. Doch wie Bund, Länder und Kommunen die Lasten verteilen werden, wird gerade erst erarbeitet. Und wie die Grünen auf 5 Milliarden kommen und wie sie diese Summe ausgeben wollen, ist bei der Einbringung ihres Gesetzes-Antrags völlig offen geblieben.

Weltfrauentag mit Fötev und dem Ukrainischen Verein Niedersachsen bei H1

Zum Internationalen Weltfrauentag am 8. März haben wir mit dem Verein FöTEV-Nds Föderation Türkischer Elternvereine in Niedersachsen e.V. und dem Ukrainischen Verein in Niedersachsen e.V. auf der Lister Meile einen Wunschbaum aufgestellt. Passant*innen konnten ihre Wünsche aufschreiben und an den Baum hängen.
Schaut hierzu den schönen Bericht auf H1.

Entwurf Regierungsprogramm

Unser Programm ist eine starke Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit: Internationale Konflikte, Klimawandel und die Digitalisierung fordern uns täglich heraus. Doch wir müssen die Veränderungen gestalten und sie für uns nutzen. Unser Programm zeigt, wie das geht: Durch eine starke Wirtschaft, die durch den Ausbau der erneuerbaren Energien zukunftsfest wird, mit einem aktiven Staat, der das Wohnen bezahlbar macht und überall im Land für den Gigabit-Anschluss sorgt. Mit modernen Schulen, in denen alle Kinder gerechte Chancen haben und einem Land, in dem alle Menschen sicher und gesund leben können – auch und vor allem im Alter.

Meldungen