Übersicht

eigene Beiträge

Land fördert digitale Infrastruktur der niedersächsischen Landeskultureinrich-tungen mit rund einer Million Euro

Mit rund einer Million Euro aus dem Sondervermögen Digitalisierung fördern das Ministerium für Wissenschaft und Kultur und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung die digitale Infrastruktur in den Landeskultureinrichtungen in Niedersachsen. Eine zeitgemäße und verlässliche digitale Infrastruktur ist…

1,8 Millionen Euro Förderung für Hannovers Innenstadt. Sofortprogramm des Landes für die Belebung der Innenstädte ist auf dem Weg

  Das SPD-geführte Regionalministerium hat zahlreiche Projekte des Sofortprogramms „Perspektive Innenstadt!“ bewilligt. Die Landeshauptstadt erhält eine Förderung von 1,8 Millionen für die Neubelebung der Innenstadt. Die Förderung ist wichtig, denn  die Corona Pandemie hat Schwächen bei den Strukturen und Funktionen…

Neue Verordnung für Solaranlagen auf Freiflächen – bessere Chancen für niedersächsische Projekte bei Ausschreibungen

Die Niedersächsische Landesregierung hat  einen weiteren Schritt für das Gelingen der Energiewende beschlossen: durch die Niedersächsische Freiflächensolaranlagenverordnung haben künftig niedersächsische Projekte bessere Chancen bei den Ausschreibungen der Bundesnetzagentur für Solarparks auf Freiflächen. So soll die Ausbaugeschwindigkeit bei der Solarenergie vorangetrieben…

JETZT BEWERBEN: DURCHSTARTER PREIS 2021

Die Bewerbungsphase für den DurchSTARTer Preis 2021 des Landes Niedersachsen hat begonnen. Startups und junge Unternehmen können ihre Bewerbung in einer von vier Kategorien bis zum 27.8.2021 ganz einfach online bei der NBank einreichen. Insgesamt locken Preisgelder in Höhe von…

Niedersachsen dreht auf: Antragsfrist für Arbeitsstipendien wird verlängert

Noch bis zum 31. August 2021 können soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler beim Ministerium für Wissenschaft und Kultur Fördermittel für Arbeitsstipendien beantragen. Antragsberechtigt sind freischaffende, professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler, auch Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger, mit einem Erstwohnsitz in Niedersachsen als Einzelpersonen,…

Nach dem Hochwasser die Brände – das Wetter ist politisch

Wetterextreme gehen auf die Veränderungen des Klimas zurück. Niemand in der Welt der Wetterexperten hegt Zweifel an dieser These zu den Ursachen, etwa des verheerenden Hochwassers in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz vor wenigen Wochen. Wetterextreme kosten Menschenleben, vernichten Existenzen, berauben Menschen…