Liebe Leute, willkommen auf meiner Seite!

2021 bestimmt noch immer das Corona Virus einen großen Teil der politischen Agenda. Jenseits der Bekämpfung der Pandemie haben wir dennoch viel erreicht für Niedersachsen. Die SPD geführte Landesregierung und die Mehrheitsfraktionen im Landtag haben viel für die Zukunft Niedersachsens bewegt. So sind die Kindergartengebühren abgeschafft, Fortschritte bei Netzausbau und Digitalisierung erreicht, fließen Mittel für die digitalisierte Bildung in Schulen, sind mehr Lehrer*innen, Polizist*innen und Justizbedienstete eingestellt. Das Land stärkt den Klimaschutz, Windenergie, E-Mobilität und unterstützt den Einstieg in die Wasserstofftechnologie für klimaneutrale Produktion und Mobilität. Wir haben die Pflege gestärkt, investieren in Unikliniken, Krankenhäuser und den ÖPNV. Bis 2023 stehen 1,7 Milliarden Euro zum Bau neuer Wohnungen zur Verfügung, jährlich sollen 4.000 neue Sozialwohnungen entstehen. Und wir haben viel Geld in die Hand genommen, um die Wirtschaft so gut wie möglich in der Corona-Krise zu unterstützen, Unternehmen und Beschäftigung zu erhalten. Und wir haben noch viel vor: bei der Verbesserung der Nutztierhaltung, dem Natur- und Artenschutz oder weiteren Fortschritten bei der Gleichberechtigung. Daran werde ich im Parlament weiter mitarbeiten und mich für den Wahlkreis Hannover Mitte stark machen. Auch mit Ihrer Hilfe: sprechen Sie mich weiterhin vor Ort mit Ihren Ideen, Anregungen oder Problemen an. Über das Wahlkreisbüro, auf Veranstaltungen, über das digitale Kontaktformular auf dieser Seite oder über meine Facebook-Seite.

Ihr Alptekin Kirci

+++Region Hannover ist wieder rot+++Scholz mit Regierungsauftrag+++

Was für ein Wahltag: Die SPD gewinnt die Bundestagswahl, die Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin, die Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern, die Stichwahl zum Regionspräsidenten in Hannover, zahlreiche Landrats- und Bürgermeister-Stichwahlen.
Olaf Scholz hat die Partei nach oben gezogen, Niedersachsens Wählerinnen und Wähler haben mit Ergebnissen oberhalb von 30 Prozent großen Anteil am Erfolg im Bund. Sämtliche Wahlkreise in der Region sind an die SPD Kandidaten gegangen. Ich gratuliere Yasmin Fahimi und Rebekka Schamber, Matthias Miersch und Adis Ahmetovic.
Die Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer haben dafür gesorgt, dass Erneuerung und Aufbruch wieder mit der SPD verbunden wird.
Ich hoffe, dass diese Erkenntnis auch beim Wahlverlierer durchdringt. Armin Laschet hat für die Union eine herbe Klatsche eingefahren und sollte sich seine Wahlniederlage eingestehen. Den Regierungsauftrag hat niemand anderes als Olaf Scholz.

Solide Staatsfinanzen: Niedersachsen investiert in die Zukunft des Landes

Solide Staatsfinanzen trotz Corona Krise und pandemiebedingter Konjunkturdelle. Niedersachsen ist mit seiner finaziellen Vorsorge ganz gut durch die Krise gekommen. Und trotz geringerer Einnahmen gegenüber den Planungen werden wir weiter investieren: In Klimaschutz, Wohnungsbau, Digitalisierung, Bildung und eine Wirtschaft, die unabhängig von CO2 funktioniert.

Museum Friedland wird Ort für jüngere Migrationsge-schichte

Das ehemalige Grenzdurchgangslager Friedland war für über vier Millionen Menschen der Startpunkt in ein neues Leben in Sicherheit und Freiheit. Heute steht hier das Museum Friedland, das am authentischen Ort die Geschichten der Kriegsheimkehrer, Geflüchteten und Vertriebenen aus unterschiedlichen Jahrzehnten und Herkunftsländern nachzeichnet.
Nun soll mit dem zweiten Bauabschnitt die jüngere Migrationsgeschichte stärker in den Mittelpunkt rücken.

Starke Führung. Für unser Niedersachsen.

Unser Niedersachsen ist sturmfest und stark. Wir haben einen genauen Plan, wie wir unser Niedersachsen in die Zukunft führen. Seit acht Jahren regiert Stephan Weil mit der SPD – zuerst gemeinsam mit den Grünen und seit dem Wahlsieg 2017 in einer Großen Koalition. Auf dieser Seite informieren wir darüber, was die SPD-Regierung für Niedersachsen erreicht hat. Und was wir vorhaben für unser Land.

Meldungen