Übersicht

Meldungen

Wissenschaftsministerium erwägt längere Regelstudienzeit

Nachdem andere Bundesländer bereits die Regelstudienzeiten an ihren Universitäten verlängert haben, erwägt nun auch das niedersächsische Wissenschaftsministerium eine entsprechende Regelung. Grund sind die Belastungen für die Studierenden wegen der Corona Pandemie. Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt, dass der niedersächsische Wissenschaftsminister diese SPD-Position…

Notfalls mit Heizpilz: Verwaltungen sollen Erhalt von Gastro-Betrieben bei ihren Entscheidungen in den Vordergrund stellen

Die Verwaltungen in den Kommunen sollen bei ihren Entscheidungen den Erhalt bestehender Strukturen des Gastgewerbes in den Vordergrund stellen. Nötig sind dafür flexible Entscheidungen, die vorübergehend andere Kriterien nachrangig behandeln. Derzeit können sich Gaststätten, Ausflugslokale und Kneipen ferien- und witterungsbedingt…

Kultusministerium gibt Schulen größtmögliche Normalität zurück – Rückkehr zum eingeschränkten Regelbetrieb nach den Sommerferien

Die Schulen in Niedersachsen starten nach derzeitigem Stand wie geplant nach den Sommerferien im eingeschränkten Regelbetrieb. „Wir begrüßen dieses Vorgehen des Kultusministers sehr, denn es ermöglicht Lehrkräften, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern eine Rückkehr zur größtmöglichen Normalität. Gleichzeitig zeigen die…

Gute Bücher für heiße Tage

Treue Besucherinnen und Besucher dieser Seite wissen, dass ich ein- bis zweimal im Jahr über gute Bücher berichte, die ich in den letzten Monaten gelesen habe. Und Lesen ist gerade bei heißen Temperaturen sehr zu empfehlen – komplett ohne körperliche…

125.000 Euro für soziokulturelle Vereine und Projekte

Rund 125 000 Euro stellt das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur dem Landesverband Soziokultur Niedersachsen im zweiten Halbjahr 2020 für die Förderung von soziokulturellen Projekten und Strukturmaßnahmen zur Verfügung. Das hat der Soziokulturbeirat im Landesverband Soziokultur entschieden. Das Geld…

Ferien von und mit dem Virus

Am Mittwoch fällt für mich der Vorhang für das erste Politik-Halbjahr 2020. Der niedersächsische Landtag kommt zu einer Sondersitzung zusammen, um über einen Nachtrags-Haushalt von achteinhalb Milliarden Euro zu entscheiden. So etwas hat es noch nicht gegeben, einen solchen…

Schauspielhaus kann in neue Bühnentechnik investieren

Der Haushaltsausschuss hat  grünes Licht für Sanierung der Bühnenleittechnik im Staatstheater Hannover gegeben. Der Aufwand beträgt rund 2,95 Millionen Euro. Das Land trägt dabei einen Anteil von 2,9 Millionen, die übrigen Mittel werden aus den Betriebsmitteln des Theaters bestritten. Zeitgemäße…

Vorsicht an der Bahnsteigkante

Am Samstag waren meine Frau und ich mal wieder einkaufen in der hannoverschen Innenstadt. Es war nicht viel los, die Verkäufer hatten Zeit und auch Spaß an der Beratung und am Ende hatte ich zwei Sachen mehr gekauft als geplant.

Bündnis Niedersachsen hält zusammen

Schwierige Zeiten lassen sich viel besser bewältigen, wenn man zusammenhält. Die Corona-Pandemie hat unsere Gesellschaft in den vergangenen Monaten auf eine große Bewährungsprobe gestellt. Auf der einen Seite waren wir durch das Virus mit großen medizinischen Herausforderungen konfrontiert und haben…

Freunde und Helfer

Dass nach dem Tod von George Floyd in den USA Rassismus durch die amerikanische Polizei heftig kritisiert worden ist, kann ich gut verstehen. Viel zu viele Vorfälle dieser Art zeigen, dass die Vereinigten Staaten in dieser Hinsicht ein echtes Problem…

Soforthilfen, Zukunftsinvestitionen und Vorsorge – Zweiter Nachtragshaushalt ist niedersächsisches Kraftpaket gegen die Corona-Krise

Die SPD-geführte Landesregierung hat am heutigen Dienstag ihren Entwurf eines zweiten Nachtragshaushaltes zur Bekämpfung des Coronavirus und der Bewältigung der Folgen der Pandemie vorgestellt. Der Nachtrag wird mit gezielten Investitions- und Konjunkturprogrammen die Wirtschaft stabilisieren, Insolvenzen und Arbeitslosigkeit verhindern. Bereits…

Termine